Virtuelrealporn.com Test und Erfahrungsbericht

vrporno-virtualrealityporno

So nah, so geil VR Porno 360 Grad

Geiler, realer, orgasmisch, VR Porno. Wer einmal in den Genuss vom virtuell realem Pornogenuss kam, wird um die Seite virtuelrealporn.com sicher eine Bereicherung sehen.

Die nach eigener Aussage größte Website für diese neue Art von Porno sehen, wartet mit reichhaltigem Angebot auf. Hier kommen sowohl User einer Brille für Smartphone, als auch die Nutzer der PlayStation VR auf ihre Kosten.

Denn auch hier wird gespielt und zwar mit heißen Girls die nur darauf warten, es einem virtuell richtig geil zu besorgen.

»Direkt zu VRPorn!

Was bietet Dir virtuelerealporn.com?

vr-massage

Live dabei und mitten drin

Wie von anderen Seiten gewohnt, kann man hier direkt eine favorisierte Kategorie wählen.

Von Anal, BDSM, große Titten bis hin zu bestimmten Fetischen, Transen und Orgien ist für jeden was dabei.

Neben dem zahlreichen Angebot für die männlichen Pornozuschauer, wird hier zusätzlich auch Porno extra für die weiblichen Zuschauer geboten – ein Zusatz, der die Mitgliederzahl der Seite zusätzlich pusht.

Denn Frauen lieben die geile Action genauso wie Männer und nehmen das Angebot von Filmen speziell für sie gerne an.

Favorisiert man keine Kategorie und will sich auf eine erste, spontane Übersicht holen, kann man die Vorschau mittels Einstelldatum, Titel, Länge und Score oder Votes festlegen. So wird schneller ersichtlich was besonders ankommt und somit antörnt.

Zusätzlich kann auch der Modus “Interactive” eingestellt werden. Somit werden nur noch Filme angezeigt, in denen man selbst zum heißen Pornohengst werden kann, was das gesamte Spiel noch realer und schärfer macht.

Weitere Option, die die Suche nach dem gewünschten heißen Material vereinfacht ist die Einstellung, der gewünschten Filmradien. Von 120° bis 360° ist alles vertreten und legt somit ganz individuell soviel Szeneneinblick frei, wie gewünscht.

»Direkt zu VRPorn!

Welches Zubehör wird für VR Porno gebraucht?

playstation-vr-porno-schauen

VR Brille und VR Porno App

Wie bei jeder virtuellen Reise wird auch beim Abstecher in die geile VR Sexwelt eine entsprechende Brille benötigt.

Empfohlen werden Oculus Riff und Samsung Gear VR oder die PlayStation VR. Will man letzteres Modell nicht nur zum Spielen sondern auch zum geilen Pornwatch verwenden, wird zusätzlich ein USB-Stick benötigt.

Doch auch User anderer Brillenmodelle können die Videos downloaden und nutzen. Hierbei ist nur der entsprechende Player nötig, der unkompliziert auf PC oder dem Smartphone via VR Porno App installiert werden kann.

Diese muss nicht mal lange gesucht werden. Unter dem Menüpunkt VirtualRealPlayer erhält man passende Softwareangebote, die schnell, unkompliziert und sofort geladen werden können. Einfach installieren und die geile VR Pornoshow kann starten.

Das wars. Denn Geilheit, Lust und ein steifer Schwanz ist natürlicherweise vorhanden.

Wer natürlich das Fickerlebnis in noch realerer Intensität haben will, sollte zur Anschaffung eines Onyx oder Lovense tendieren.

Dieses Gadget bietet filmsequenzgesteuerte Stimulation, ohne selbst Hand anlegen zu müssen. So wird aus dem Blowjob oder dem heißen Ritt einer scharfen Stute ein noch intensiveres Erlebnis.

»Direkt zu VRPorn!

Anmeldung und Zahlung

einfach-bezahlen

Kein Abo

Sofort eine recht positive Sache der Seite, die nach wenigen Klicks ins Auge sticht und viele, die keine Abos mögen erfreuen wird: Die Mitgliedschaft ist kostenlos und verpflichtet nicht zur Anschaffung eines Abos oder Pakets.

Gezahlt wird pro Download und zwar für den Festpreis von 1,95Euro pro heruntergeladenem VR Porno.

Die Zahlung kann dann über verschiedene Systeme, die Sicherheit im Zahlungsverkehr geben, unkompliziert abgewickelt. Nach Anmeldung beim entsprechenden Anbieter erfolgt die Abwicklung sicher, anonym und sicher. Kündigung ist jederzeit möglich.

»Direkt zu VRPorn!

virtuelrealporn - Vorteil

vr-porno-ansicht

VR Porno GratisDownloads

Die Seite wartet mit etwas auf, was man im neuen VR Porn Bereich eher selten antrifft: Gratisdownloads zum Testen!

So ist es möglich ohne Risiko auszutesten, ob einem diese Art von schwanz freundlicher Abendgestaltung zusagt oder doch nicht, ohne das Risiko einzugehen, Geld dafür ausgegeben zu haben.

Auch für Members werden hin und wieder frei verfügbare Filme eingespeist, die neue Impulse setzen und dem Betrachter gefallen dürften.

Real Porn oder Teledildonics, es herrscht freie Auswahl

Teledildonics

Ob man einfach in die geilen Streifen eintauchen will und dabei seiner voyeuristischen Ader einen neuen Kick geben will oder gleich mit entsprechendem Zusatzgerät richtig geile Fickaction will, kann jeder selbst entscheiden. 

Die Auswahl wächst stetig und lässt sowohl Schwänze als auch den Puls in die Höhe schnellen. Dabei geht jeder auf seinen ganz eigenen Exkurs in die virtuell reale Pornowelt.

Einmal drin, will man nie wieder etwas anderes. Statt passiv zusehen, wird hier der Sex zum Liveact und man ist mittendrin, statt nur dabei.

Fazit

Ansprechende, gut gemachte Seite, die bereits beim Durchsehen Spaß bietet. Das Angebot der Filme steigt stetig und deckt dabei auch Vorlieben wie Fußfetisch, Gay, Transen und BDSM mit ab.

Der Member kann zusätzlich verschiedenen Filmradien wählen, die den rund umblick garantieren, wenn man ihn wünscht. Das Abtauchen in die Szene und natürlich in die geile Spalte des heißen Pornoluders wird so noch realer und greifbarer. Die Anmeldung ist unkompliziert und kostenlos und schickt den User nicht sofort in die Pflicht, ein Abo abzuschließen oder feste Paket preise zu zahlen.
Gezahlt wird nur, was gedownloadet wird und das zum unschlagbar günstigen Preis von 1,95Euro. Zusätzlich kann man immer wieder in den Genuss von kostenlosem Material kommen, welches in Abständen in die Seite gespeist wird. Wer das nicht verpassen will hat die Wahl, einen Newsletter zu abonnieren, der gratis über die neusten Uploads der Pornoseite informiert.

Weiteres Plus der Seite sind hier auch die zwischen gelegten Werbeflächen. So seltsam es klingen mag, aber selten sieht man so sinnvolle Werbung auf Pornoseiten wie hier. Die beworbenen Produkte drehen sich rein ums VR Vergnügen und erleichtern bei Neugier die Anschaffung. So können Gadgets für noch realeren Fickspaß per Klick gleich bestellt werden.

Letzter Punkt, den viele andere Seiten vernachlässigen, der hier aber (endlich) auch seine Beachtung findet: VR Frauenporno! Hier kommt neben Mann auch Frau voll auf ihre Kosten und kann geile Filme ansehen, die speziell fürs weibliche Geschlecht konzipiert sind.

Neugierige Herren können natürlich auch in diesem Themenbereich abchecken, was so geht und geboten wird. Das erweitert nicht nur den sexuellen Horizont, sondern bietet einmal völlig neue Impulse beim Porno sehen. Doch keine Panik, der Porno auf der Seite ist nach wie vor Männer dominiert. Geile Muschis, heiße Kurven, blase freudige Lippen und pralle Ärsche, die auf saftige Füllung warten, gibt es in Hülle und Fülle.