Parkplatzsex

Plötzlich ist sie da, die Geilheit. Mitten auf der Autobahn, nach einem langen Arbeitstag, zwischen zwei Geschäftsterminen oder im Pendelverkehr. Oder aber die Lust an abenteuerlichem Sex mit dem Partner. Im Freien, mit Beobachtern oder Fremden, die mitmachen.

Der Wunsch, nach einem Blowjob von der heißen Unbekannten oder wie die eigene Frau von einem anderen hart und heftig durchgenommen wird. Und dann kommt er, der Parkplatz fürs hemmungslose Vergnügen. Einfach die richtige Ausfahrt genommen, Motor aus und einen geeigneten Fickpartner gesucht. Schon kann es losgehen.

Klingt nach dem Beginn einschlägiger Filme? Ist es aber nicht!

War vor Jahren der spontane Fick auf dem Rastplatz ein Vergnügen, das vor allem in der Gay-Szene praktiziert wurde, kommen heute auch Heteros voll auf ihre Kosten.

Frauen, auf der Suche nach einer geilen Füllung, Pärchen, die sich gern zusehen, aber auch mitmachen lassen. Einfach rausfahren, Motor aus und den eigenen Kolben zum Einheizen bringen.
Und dazu muss man nicht einmal einen langen Umweg fahren!

Neben den Hochburgen der Parkplatzsexkultur Berlin, Hamburg, München, Dresden und Köln lassen sich nahezu überall Parkplätze finden, die als Fläche für das spontane Fickvergnügen ausgewiesen sind. Und es werden immer mehr.

Das erwartet Dich bei Parkplatzsexkartei

  • Kostenlose Anmeldung
  • Parkplätze in ganz Deutschland
  • Sehr viele User
Fünf Sterne getestet PornMe
Hier Gratis Anmelden!

Was genau ist Parkplatzsex

Wie der Name verrät ist Parkplatzsex das Ficken im Freien auf oder nahe eines Rastplatzes. Bei einem solchen Treffen sind ausschließlich Gleichgesinnte anwesend, die nach einem geilen Abenteuer suchen.

Die Sextreffen finden meist abends statt, einige auch tagsüber und sind Anlaufstellen für Singles, aber auch Paare, die Spaß und Lust an Outdoorsex haben und diesen ausleben wollen. Dabei kann alles in der Umgebung genutzt werden. Neben dem eigenen Auto, sind die Toiletten, umgebende Grünflächen und die Räume zwischen den parkenden Fahrzeugen gern genutzte Stellen.

Welche Vorteile hat der Sextreff auf dem Parkplatz?

Der Kick beim Fick im Freien und der Gefahr erwischt zu werden, wird vollkommen erfüllt. Dabei kann man aber sicher sein: Niemand, wird sich dabei echauffieren, denn die Sexparkplätze sind entweder ideal vom Verkehr abgeschottet oder die Flächen für den Spaß der besonderen Art sind extra abgetrennt.

Die Treffen sind allesamt kostenlos, jeder, der Lust an der Lust mit Fremden auf, neben oder im Fahrzeug hat, kann einfach halten, suchen, ficken und sich vergnügen. Und das alles ohne eine Anmeldung oder langwierige Internetrecherche. Ort eingeben, nahegelegenen Parkplatz auswählen und es kann los gehen. Zahlreiche Portale erleichtern die Suche und beschreiben detailliert die An- und Zufahrt.

Was erwartet einen?

Waren anfangs eher homosexuelle Männer bei geilen Treffen auf dem Parkplatz anzutreffen, zieht es heute jedes Klientel dorthin. Einzelne Frauen, auf der Suche nach Abenteuer und geilen Schwänzen. Paare, die Neues ausprobieren wollen. Verheiratete, die sich gegenseitig einen Fremdfick gönnen oder Männer, die es ihren Angebeteten gern zusammen mit einem Dritten so richtig besorgen oder zusehen wollen, wie ein Fremder ihre Frau richtig gut fickt.

Wo und was passiert unterliegt immer der Spontanität der Sexpartner. Ob im Auto oder lasziv auf der Motorhaube, egal ob vor den Augen der anderen oder etwas heimlicher – doch nicht weniger geiler – im Gebüsch.

Jede Fantasie des Outdoorsex kann bedient werden.

Da wird der pralle Ständer von der kleinen Brünetten gelutscht, während nebenan ein Pärchen die Karosserie zum Wanken bringt. Da verwandelt sich die brave Frau zur sexy Schlampe, die bläst und sich gleichzeitig von einem Fremden beglücken lässt. Alles kann, nichts muss. Ausgelebt wird, was gefällt, was den Kick bringt und allen Beteiligten gefällt.

Dabei kann sogar die ein oder andere Fantasie realisiert werden, die man selbst nur im Kopf oder Porno erlebt hat. Schneller Quickie, heißer Blowjob im Busch oder der Fick mit Mehreren, bei einem Sextreff auf dem Parkplatz ist vieles möglich.

Wo finde ich Parkplätze in meiner Nähe?

Ob unterwegs und in einer fremden Gegend oder ganz in der Nähe – Sextreffen finden deutschlandweit statt. Neben den bereits erwähnten Hochburgen, lassen sich auch andernorts ausgewiesene Stellen für das Sexvergnügen finden. Ob Süd, Nord, Ost, West – gefickt werden kann nahezu überall.

Dank Internet reichen oft nur wenige Klicks und schon kann es losgehen. Die dafür angelegten Seiten und Portale sind kostenlos, umfangreich und mit Kartenmaterial ausgestattet, das einen sicher ans gewünschte Ziel bringt.
Zusatzinformationen wie die Uhrzeit der Sextreffen und welche Sexpartner dort zu treffen sind – Männer, Singles, Paare – erleichtern die Wahl zusätzlich.

Was macht den besonderen Reiz aus?

Der Fick mit jemand Fremden ist und bleibt wohl die meistgenannte Fantasie für feuchte Träume. Sex im Freien folgt gleich darauf. Ein Sextreff auf dem Parkplatz kombiniert beides ideal miteinander. Und das unkompliziert, kostenlos und überall. Es spielt keine Rolle, ob man einen schnellen Feierabendfick sucht, sich allein, zu zweit oder zu mehreren austoben will. Die Plätze bieten zudem die Sicherheit, im Freien Spaß zu haben ohne mit rechtlichen Konsequenzen rechnen zu müssen. Die Location heizt vielen ein. Freies Gelände, das zu heimlichen oder auch ganz offenen Beobachtungen einlädt, Toiletten für geile Abenteuer, Autos, in, auf und vor denen gefickt werden kann oder das Gebüsch nebenan.

Und es ist so einfach. Man muss nur wissen, welche Ausfahrt man nehmen muss, hinter welchem Supermarkt nachts die Post abgeht. Lästiges Anmelden in Sexportalen oder die stundenlange Suche nach einem Fickpartner entfällt. Ankommen, sich umsehen, finden und ab geht es. Und das völlig anonym. Es müssen keine Namen genannt werden und keine nervigen Gespräche stattfinden. Alle Anwesenden wollen das Gleiche: Ficken. Ohne große Umwege, Vorspiele und Nachspiele. Die erste Kontaktaufnahme oder die Bereitschaft auf ein Outdoorabenteuer wird dabei meist mit Lichthupe signalisiert.

Wie könnte es ablaufen beim Parkplatzsex auf der Autobahn? …

Der Tag war lang, die Autofahrt geht bis in die Abendstunden. Autobahn, viel Verkehr und doch überkommt es einen. Man spürt dieses Prickeln und Pulsieren in der Lendengegend. Der Wunsch nach einem geilen Fick wächst und der Schwanz gleich mit. Bis nach Hause schafft man es nicht. Man will jetzt, gleich und sofort! Und da kommt sie, die richtige Ausfahrt, die einen auf den geeigneten Parkplatz lotst.

Man parkt zwischen anderen Wagen, der Motor verstummt. Lichthupe vom Fahrzeug gegenüber. Aussteigen, die Frau hinterm Lenkrad checken. Es wird wenig geredet, es kann sofort zur Sache gehen. Frauenfinger an der Hose, die schnell nach unten auf die Knöchel fällt, die Lippen kurz darauf am freigelegten Schwanz. An der Autotür stehend, bei heruntergelassener Scheibe, wird geblasen und gelutscht, bis der Prügel fast platzt. Doch die Frau weiß was sie will. Ficken und gefickt werden. Sie zeigt, was sie hat und will. Beugt sich vor, reckt den geilen Arsch in die Höhe.

Der Rock ist schnell hochgeschoben, die geile Öffnung zwischen den Beinen freigelegt. Feucht und einladend. Da muss nicht geredet und diskutiert werden. Es wird einfach losgelegt und hemmungslos gevögelt, bis beide auf ihre Kosten gekommen sind. Vielleicht kommt jemand dazu und wichst seinen Kolben bis sich eine eigene Sexkurzbekanntschaft findet. Oder macht mit. Ein Schwanz im Mund, der eigene tief in einer geilen Spalte. Danach gibt es nichts. Man muss keine Unterhaltung des Anstandes halber führen. Vielleicht eine gemeinsame Zigarette danach. Und das war es. Halten. Ficken. Gehen.

Unkompliziert und ohne jegliche Peinlichkeit eines aufgezwungenen Gesprächs. Danach kann die Fahrt weitergehen. Nach Hause. Oder in die Unterkunft für die Nacht. Oder man bleibt. Wartet etwas ab und sucht sich ein weiteres geiles Lustobjekt. Vielleicht wartet in der Toilette die nächste geile Überraschung. Heißes Stöhnen aus einer geschlossenen Kabine, ein geiler Ritt auf dem Fußboden, der zum Zusehen einlädt. Oder mitmachen.

Das erwartet Dich bei Parkplatzsexkartei

  • Kostenlose Anmeldung
  • Parkplätze in ganz Deutschland
  • Sehr viele User
Fünf Sterne getestet PornMe
Hier Gratis Anmelden!
Wir sind ständig dabei und testen neue Sexportale für Euch. Also kommt uns öfter mal besuchen macht Euch einen Bookmark und schaut immer wieder einmal vorbei.