Fundorado Webseite

Fundorado

Das erwartet Dich bei Fundorado

  • Kostenlose Anmeldung
  • Triff Deine Nachbarin
  • Hohe Erfolgsquote
Fünf Sterne getestet PornMe
Hier Gratis Anmelden!

Bei Fundorado handelt es sich um einen Anbieter für diverse erotische Inhalte, am bekanntesten ist der Anbieter mit der Lila Farbe aber für seine Sexcam-Flatrate! Fundorado bietet für eine monatliche Pauschale eine Sexcam-Flatrate an, die du dir so lange und so oft du willst anschauen kannst.

Wir haben Fundorado getestet und möchten dir unsere Erfahrungen in unserem Testbericht mitteilen. Wenn du Fundorado selber testen möchtest, dann nutzte das Angebot, 21 Tage lang vollkommen kostenlos die Funktionen und Dienste von Fundorado nutzen zu können.

Fundorado im Test: Sexcam-Flatrate und viel mehr!

Das Logo von FundoradoAm bekanntesten ist Fundorado für seine Sexcam-Flatrates – doch das ist noch lange nicht alles was du dort erwarten darfst. Es gibt eine rege Community mit der du dich austauschen kannst, sehr viele Reality-Pornos, tausende von Amateur-Sexvideos und eine riesige Bildergallery.

Selbst Solarium-Sexcams gibt es auf Fundorado ohne Ende. Für einen kleinen Preis kannst du hier also die geballte Packung Erotik bekommen. Da Fundorado eine Sexcam-Flatrate anbietet, zahlst du praktisch ab der ersten Minute. Wenn du dich also dafür entscheidest, wirst du zur Kasse gebeten. Aber: Du kannst auch erst einmal ein kostenloses Paket auswählen, welches dir ermöglicht dich in Ruhe bei diesem Anbieter für erotische Inhalte umzusehen.

Dann hast du genau 21 Tage Zeit, um Fundorado zu testen, dich umzuschauen und dich dann zu entscheiden.

Die Registrierung ist also auch kostenlos möglich. Gut zu wissen: Es gibt verschiedene Pakete, die immer günstiger auf den Monat gerechnet werden. Wir empfehlen aber erst einmal die Anmeldung über das Schnupper-Angebot, welches Fundorado für dich zusammengestellt hat. Dabei darfst du alle Inhalte nutzen und dir ansehen, die im kleinsten Paket, dem sogenannten Silber-Paket zur Verfügung stehen.

Bei der Anmeldung ist es leider Pflicht Zahlungswege einzutragen. Das hat folgenden Grund: Wenn du dich für das kostenlose Test-Paket bei Fundorado entscheidest, dann musst du kündigen, da sich ansonsten dein kostenloser Account zu einem kostenpflichtigen Account umwandelt und du zur Kasse gebeten wirst.

Fundorado kostenlos nutzen

Wie schon geschrieben, kannst du Fundorado testen und für 21 Tage nutzen. Die Anmeldung geht schnell und braucht nur wenige Daten. Lass dich auch nicht davon beirren, dass man dich nach deinen Kontodaten oder einem anderen Zahlungsweg fragt. Das dient zur Sicherheit von Fundorado und der unkomplizierteren Umwandlung deines Accounts. Kündigst du deinen Test-Account nämlich nicht, wirst du zu einem vollwertigem Mitglied – und somit auch zur Kasse gebeten.

Allerdings kannst du Fundorado erst einmal 21 Tage nutzen. Auch wenn du vorher kündigst, bleiben die 21 Tage voll bestehen. Mit im Test-Account enthalten sind zum Beispiel Sexcams, die bei Fundorado in einer Flatrate angeboten werden. Du zahlst also nicht pro minütlicher Nutzung, sondern eben nur einen monatlichen Betrag, der sich auch nie ändern wird.

Dafür kannst du dann solange und so oft du willst Sexcams schauen. Das ist auch der große Vorteil bei dem Flatrate-Anbietern: Du musst nicht ständig dein Guthaben aufladen, sondern kannst ganz entspannt einfach wieder einschalten und dir die geballte Ladung Erotik nach Hause holen.

So sieht die Startseite von Fundorado aus

Preise und Kosten von Fundorado

Wie schon gesagt, kannst du Fundorado 21 Tage lang kostenlos testen. Das funktionierte auch in unserem Test einwandfrei, die Kündigung wurde auch angenommen – und trotzdem blieb der Account bis zum Ablauf der 21 Tage freigeschaltet. Erst nach Ablauf der Testzeit war der Zugang dann gesperrt – was ja auch logisch ist. Gezahlt haben wir nichts – Fundorado lässt sich also wirklich kostenlos nutzen.

Wer die Testmitgliedschaft schon genutzt hat, muss ein kostenpflichtiges Paket buchen – davon gibt es insgesamt 3 Stück: Silber-Paket, Gold-Paket und das Platin-Paket. In allen drei Paketen steckt das Silber-Paket, je größer dein Paket wird, desto mehr musst du auch zahlen – allerdings nur in der Gesamtrechnung. Pro Monat wird der Spaß dann immer günstiger. Wir möchten dir hier erklären, was es mit den Paketen auf sich hat, was du angeboten bekommst und wie viel du zahlen musst.

Die Preise und Kosten von Fundorado

Das Silber-Paket

Das kleinste Paket ist das Silber-Paket, welches allerdings schon das wichtigste Angebot anbietet: Die Sexcam-Flatrate! Schon mit dem Silber-Paket lassen sich die Sexcams auf Fundorado wunderbar und in voller Qualität anschauen. Mehr brauchst du eigentlich nicht wenn du nur an Sexcams interessiert bist. Dazu bekommst du noch Zugang zur Community, kannst dir die bereitgestellten Videos und Bilder anschauen und kannst Profile von Amateuren aufrufen und sie auch kontaktieren.

Für einen Preis von 19,95 Euro monatlich ein gut ausgestattetes Paket, welches sich sehen lassen kann.

Zusammenfassung

  • Sexcam-Flatrate
  • Community
  • Videos & Bilder
  • Amateure
Gratis Anmelden!

Das Fundorado Gold-Paket

Im Gold-Paket auf Fundorado sind alle Inhalte aus dem Silver-Paket (auch Basis-Paket genannt) enthalten. Dazu kannst du noch die einzigartigen Videos der F-Girls anschauen und die Goldcams aktivieren. Außerdem steht dir die Silber-Videothek zur Verfügung, welche weitere geile Sexvideos beinhaltet.

Monatlich zahlst du 12,95 Euro – also insgesamt 7 Euro weniger als das Silber-Paket. Hierbei gehst du allerdings eine Laufzeit von 12 Monaten ein und die Kosten werden im Voraus berechnet. Heißt: Du zahlst 155,40 Euro für die gesamte Laufzeit im Voraus und kannst auch nur alle 12 Monate den Zugang kündigen.

Zusammenfassung

  • Sexcam-Flatrate
  • Community
  • Videos & Bilder
  • Amateure
  • Silber-Videothek
  • F-Girls Videos
  • Goldcams

Das Platin-Paket

Das größte Paket beinhaltet alle Inhalte die es auf Fundorado gibt. Dazu kommen erst einmal die Inhalte aus dem Basis-Paket und dem Gold-Paket. Zusätzlich gibt es noch Zugang zu den Reality-Folgen, die extra für Fundorado gedreht werden. Auch alle Extra-Pakete gibt es. Hier gibt es also am meisten Erotik auf den eigenen Bildschirm geliefert.

Monatlich zahlst du hier 9,95 Euro und somit drei Euro weniger als beim Gold-Paket. Du solltest allerdings wissen, dass du den Vertrag für 24 Monate eingehst und die Kosten auch hier im Voraus berechnet werden. Du zahlst also 238,80 Euro im Voraus für 2 Jahre. Eigentlich ein gutes Angebot, oder meinst du nicht auch?

Das erwartet Dich bei Fundorado

  • Kostenlose Anmeldung
  • Triff Deine Nachbarin
  • Hohe Erfolgsquote
Fünf Sterne getestet PornMe
Hier Gratis Anmelden!

Wenn du Dich für Sexcams interessierst, dann schau doch öfter bei uns vorbei. Wir testen regelmäßig neue Sexcams im Internet. Auf unserer Sexcam Übersicht findest Du die neuesten Sexcam Tests und Sexcamportale.